Zweite Sitzung des „Industrie-Clubs Ressourceneffizienz“ bei J.W. Ostendorf in Coesfeld

Nach der Gründung auf der Hannover Messe im April 2016, fand die zweite Sitzung am 21. November 2016 als Unternehmensbesuch beim Gründungsmitglied J.W. Ostendorf in Coesfeld statt.

Neben dem Austausch über geplante und realisierte Projekte stand diesmal auch das Thema Finanzierung von Effizienzprojekten auf der Tagesordnung. Dazu lieferten zwei externe Experten Impulse zur Diskussion. Das nächste Treffen ist für April 2017 anberaumt.

Der Industrie-Club Ressourceneffizienz wird vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz getragen und hat derzeit 14 Unternehmensmitglieder und sechs Kooperationspartner. Ziel ist der Austausch von Unternehmen untereinander sowie mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Beratung, wie Ressourcen bestmöglich genutzt und Kohlendioxid-Emissionen gesenkt werden können.