Heinrich Feeß GmbH & Co. KG

Die Heinrich Feeß GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit über 60 Jahren Erfahrung und Know-How. Der Stammsitz des Unternehmens liegt in Kirchheim unter Teck zwischen den Toren Stuttgarts und der Schwäbischen Alb. Das Kerngeschäft ist der Erdbau, Abbruch & Recycling. Über 200 motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter gehören bereits zu dem Erfolgskonzept. Zum modernen Maschinen- und Fuhrpark gehören rund 45 LKW, über 60 Baumaschinen und mehrere kettenmobile Brecher- und Siebanlagen.

Qualitäts-RC-Baustoffe nehmen einen immer größeren Anteil ein - denn sie sind zur echten Alternative geworden. Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, fängt gutes Recycling schon auf der Baustelle an. Die Mitarbeiter sind geschult, nur bestes und sortenreines Material ohne Fremd- und Störstoffe in den Recyclingprozess einzuspeisen. Nur aus gutem Ausgangsmaterial kann auch ein hervorragendes Qualitäts-Recycling-Produkt entstehen. Für das Unternehmen sind Recycling und praktizierter Umweltschutz enorm wichtig und daher elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie. Mit den Recycling-Parks setzt das Unternehmen Maßstäbe.

Das neue K³ - Kompetenzzentrum Kreislaufwirtschaft Kirchheim/T. und die beiden neuen Sortier- und Aufbereitungshallen plus der angrenzenden Werkstatt samt Waschhalle sind komplett aus R-Beton erbaut inkl. der Bodenplatte. Bei diesem Projekt wurden ca. 80% aller Baumaßnahmen mit RC-Materialien ausgeführt. Beheizt wird der Neubau CO2-neutral mit einer Holzhackschnitzelanlage – mit Altholz aus Abbrüchen und gerodeten Baustellen, das geshreddert der Wärmeerzeugung dient. Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern erzeugen insgesamt Strom mit über 600kWp. Davon sind 440 kWp zur Eigennutzung konzipiert, damit kann bei entsprechender Sonneneinstrahlung der gesamte Strom-Bedarf des RC-Park vor Ort abgedeckt werden. Überschüsse werden entsprechend eingespeist. Oberflächen-/Regenwasser mit über 2,6 Millionen Liter Rückhaltevermögen wird in einem Sammelbecken und diversen Erdtanks gespeichert. Es dient der LKW-Reifenwaschanlage und wird zur Staubbindung und Aufbereitung aller Baustoffe eingesetzt. So wird für den gesamten RC-Park kein Trinkwasser benötigt. Ein moderner, kraftstoffsparender Fuhrpark sowie E-Smart, E-Bikes, Job-Fahrräder für die Mitarbeiter gehören ebenfalls zum Konzept Umweltschutz & gelebte Kreislaufwirtschaft bei Feess.

Kontakt

Heinrich Feeß GmbH & Co. KG
Heinkelstr. 2
73230 Kirchheim unter Teck

Ansprechpartner: Walter Feeß
07021 9859-0
info@feess.de

www.feess.de