J.W. Ostendorf GmbH & Co.KG

Der Farbenhersteller J.W. Ostendorf (JWO) ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation, das sich auf die Marke des Handels spezialisiert hat und damit Marktführer in Europa ist. Neben der Rolle als Maßkonfektionär für die Sortimente seiner Kunden bietet JWO exklusive Designer-Marken an. Dazu gehören Signeo, Raffi und colourcourage. JWO beliefert DIY- und Industriekunden in mehr als 20 Ländern und verfügt über eine der modernsten Farbenproduktionen Europas (Kapazität über 500 Mio. Liter p.a.). Markenentwicklung, Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der unternehmerischen Prozesse, um dem Kunden echten Mehrwert zu liefern. Das französische Tochterunternehmen Renaulac, das sich auf Kunden im Baumarkt- und Profisegment spezialisiert hat, ist wichtiger Teil der JWO-Europastrategie.

J.W. Ostendorf steht für:

  • Komplettsortimente von Farben, Lacken und Lasuren
  • Entwicklung umweltverträglicher, ökoeffizienter Produkte
  • Trend und Innovation

Unternehmenspolitik ausgerichtet auf Nachhaltigkeit

Innovationen für den Verbraucher sind eindeutige Stärke von JWO. Seit 1981 ist JWO Pionier und Schrittmacher in der Entwicklung wasserbasierter schadstoffarmer Farben. Dazu bedarf es besonderer Produktionsverfahren: Als erster und bislang einziger Farbenhersteller produziert JWO hygienezertifiziert nach den Grundsätzen der Lebensmittelindustrie. Die modulare Lackproduktion in einem geschlossenen Fertigungssystem ist vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für die deutliche Absenkung von Emissionen gegenüber herkömmlichen Anlagen prämiert. Das Ministerium und das Umweltbundesamt (UBA) führen die Lackproduktion von JWO als Referenzanlage für die gesamte Farbenbranche abrufbar unter „Cleaner Production Germany" www.cleaner-production-germany.de..


In der Forschung und Entwicklung arbeitet JWO zur Zeit an Projekten zur weiteren Steigerung der Hygiene in der Herstellung von Farben, zum Einsatz neuer Energie-effizienter Dispergiertechnologien, nachhaltiger und nachwachsender Rohstoffe, zur Entwicklung  neuer Lack- und Lasurentechnologien mit verlängerter Schutzwirkung und funktionalen Oberflächeneigenschaften.
Als sichtbare Zeichen für Umwelt- und Gesundheitsfreundlichkeit und Qualität tragen die Produkte von JWO Umweltzeichen wie den Blaue Engel, das EU-Umweltzeichen, den Nordischen Schwan sowie zahlreiche Auszeichnungen durch die Stiftung Warentest und Ökotest. Darüber hinaus wurde JWO im Jahr 2012 als „Best Open Innovator“ vom EADS-Institut der Zeppelin-Universität Friedrichshafen ausgezeichnet. Kurz darauf gewann JWO in 2012 als erstes Unternehmen bundesweit den „Blauen Engel-Preis“ im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeits-Preises. In den Jahren 2013, 2014 und 2015 erhielt JWO den „Corporate Health Award“ für sein betriebliches Gesundheitsmanagement, nachdem es dafür bereits 2011 als „ausgewählter Ort“ durch „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet worden war. Darüber hinaus hat JWO eine Reihe von Branchen- und Kunden-Awards erhalten, zum Beispiel den Kundenservicepreis des „Handelsfachverbands Heimwerken, Bauen und Garten“ (BHB) in der Kategorie „Kundenorientierte Sortimentsgestaltung“.

Fakten zu J.W. Ostendorf

  • Produktionskapazität von 500 Millionen Litern pro Jahr
  • Top-Ten-Produzent dekorativer Farben weltweit
  • Größter Standort für DIY-Farbenlogistik mit 65.000 Palettenplätzen
  • International prämierte Produktion mit höchsten Umwelt- und Innovationsstandards durch Emissionsvermeidung
  • Forschungsschwerpunkt im Bereich der Ökoeffizienz
  • Erster und einziger hygienezertifizierter Farbenproduzent (nach abgeleiteten Standards der Lebensmittelindustrie)
  • 800 Mitarbeiter im In- und Ausland
  • Auszeichnungen: Corporate Health Award Exzellenz 2014/13,
  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis “Blauer-Engel-Preis” 2012, Best Open Innovator Award 2012

Kontakt

J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Dr. Hans-Joachim Weintz
Telefon: +49 2541 744 270
FAX +49 2541 744 8270
Mobil: +49 151 17656533
E-Mail: hansjoachim.weintz@jwo.com

www.jwo.com