Packwise GmbH

Das Dresdner Unternehmen Packwise GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, die neuen, digitalen Technologien zu nutzen, um den Umgang mit Industrieverpackungen in der gesamten verarbeitenden Industrie (Chemie, Pharma, Lebensmitel, Farben) effizienter und ressourcenschonender neu und lösungsführend zu definieren. Der Intermediate Bulk Container (IBC), als Kombinations-IBC und IBC aus Edelstahl oder Kunststoff, ist standardisierte und rationelle Industrieverpackung für Lagerung und Transport von flüssigen und rieselfähigen Stoffen. Jährlich sind in Deutschland über 10 Millionen IBC im Einsatz.

Packwise IIoT-Lösung „Packwise Smart Cap“ ist ein Plug&Play-Gerät, das den Standort und den Füllstand von Transportverpackungen für Flüssigkeiten verfolgt. Einblicke in den Verbrauchszustand des Kunden eröffnen Unternehmen der Chemie- und Lebensmittelindustrie völlig neue Möglichkeiten in der Produktionsplanung und bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen.

Über eine Optimierung der logistischen Prozesse fördert Packwise einen nachhaltigen Einsatz der Container und ermöglicht Unternehmen eine deutliche Reduktion ihrer Containerflotte.

Der digitale Zwilling des Intermediate Bulk Containers bildet in Echtzeit die hochpräzisen Sensordaten zu Standort, Füllstand, Temperatur und Bewegungen ab. Die Plattform Packwise Flow warnt bei Abweichungen von Parametern und stellt Handlungsempfehlungen bereit. Sie visualisiert und automatisiert Abläufe für verschiedene Anwendungen in der Supply Chain.

Kontakt

Packwise GmbH
Bayrische Straße 8
01069 Dresden

Sarah Alexander
Telefon: 0351 799 90 982
sarah.alexander@packwise.de

www.packwise.de