Packwise GmbH

Das Dresdner Unternehmen Packwise GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, digitale Technologien zu nutzen, um den Umgang mit Industrieverpackungen in der gesamten verarbeitenden Industrie effizienter und ressourcenschonender, neu und lösungsführend zu definieren. Dabei sollen Lieferketten digital, transparent und autonom gestaltet werden.

Der Intermediate Bulk Container (IBC), ist die wohl meistverwendete Industrieverpackung für Lagerung und Transport von flüssigen und rieselfähigen Stoffen. Jährlich sind alleine in Deutschland über 10 Millionen IBC im Einsatz. Packwise IIoT-Lösung ist eine Kombination aus einem Plug&Play-Gerät, der „Packwise Smart Cap“, die auf ebendiesen Industrieverpackungen angebracht wird, sowie der zugehörigen Anwendung „Packwise Flow“.

Die Smart Cap ist ein hochpräziser Sensor, der Standort, Füllstand, Temperatur und Bewegungen von Transportverpackungen (wie IBCs) für Flüssigkeiten und rieselfähige Stoffe misst. Die Daten werden von der Smart Cap an Packwise Flow gesendet und dort intelligent ausgewertet. Die Anwendung zeigt nicht nur wichtige KPIs und stellt automatisch Handlungsempfehlungen für Abweichungen bereit. Gleichzeitig ermöglicht sie es auch, Prozesse entlang der Lieferkette zu optimieren und vor allem zu automatisieren. So eröffnen Einblicke in den Verbrauchszustand des Kunden Unternehmen der Chemie-, Lebensmittel- und Pharmabranche völlig neue Möglichkeiten in der Produktionsplanung und bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen.

Über eine Optimierung der logistischen Prozesse fördert Packwise einen nachhaltigen Einsatz der Container und ermöglicht Unternehmen eine deutliche Reduktion ihrer Containerflotte. Damit spart die Packwise Lösung nicht nur Kosten, sondern reduziert auch den ökologischen Fußabdruck.

Kontakt

Packwise GmbH
Antonstraße 25
01097 Dresden

Sarah Alexander
Telefon: 0351 89675090
sarah.alexander@packwise.de

www.packwise.de