Seidel GmbH & Co. KG

Seidel ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Produktionsstandorten in Marburg und Fronhausen sowie Vertriebsbüros in Paris, New York und Sao Paulo. 1830 gegründet, zählen wir heute als Hidden Champion zu den Taktgebern in unserer Branche. Unsere Kernkompetenzen liegen dabei neben dem Produktdesign vor allem in der Beherrschung der komplexen Produktionsprozesse bei der Umformung und Oberflächenveredelung von Aluminium. Darüber hinaus bieten wir sowohl Unterstützung in der technischen Entwicklung als auch die Übernahme sämtlicher Vorprozesse an, bei der wir unseren Kunden als Tier 1 Lieferant eine „schlüsselfertige“ Primärverpackung liefern.

Rohstoffe und Recycling

Nachhaltigkeit ist eine der fünf tragenden Säulen unseres Geschäftsmodells. Schon 1989 erhielt Seidel den Umweltpreis des Landes Hessen für die Anwendung innovativer und umweltfreundlicher Technik im Eloxalprozess. Das Eloxieren bietet die Möglichkeit, das Aluminium mit einer schützenden Oxidschicht zu versehen und es gleichzeitig ohne zusätzliche Lackierung einzufärben. Als wertvolle Ressource spielt Wasser bei diesem Verfahren eine wichtige Rolle. Durch eine Kaskadensystem haben wir den Verbrauch des hierfür verwendeten Brunnenwassers auf ein Minimum reduziert. Am Ende des Prozesses wird das Wasser in unserer hauseigenen Wiederaufbereitungsanlage von sämtlichen schädlichen Stoffen befreit und über die angrenzende Lahn wieder dem Wasserkreislauf zugeführt.

Allgemein sind unsere internen Prozesse so gestaltet, dass wir Abfall wo möglich vermeiden. Der ZeroWaste-Ansatz gilt beim Recycling von Schmierstoffen sowie Kunststoff- und Aluminiumnebenprodukten. Alles wird aufgefangen und entweder direkt vor Ort recycelt, oder für eine optimale Wiederverwertung durch Partner aufbereitet.

Unser primärer Rohstoff Aluminium bringt von Natur aus bereits optimale Nachhaltigkeitseigenschaften mit. Ist die erstmalige Gewinnung des häufig vorkommenden Materials noch energieintensiv, benötigt er beim Recycling nur noch einen Bruchteil dessen. Gleichzeitig lässt Aluminium sich praktisch unendlich oft wiederverwerten. Eine große Herausforderung in jedem Recyclingprozess ist das Trennen der Rohstoffe. Wie beispielsweise auch in der Textilindustrie oder bei Lebensmittelverpackungen, gilt es schon in der Produktentwicklung dafür zu sorgen, so wenig Rohstoffe wie möglich miteinander zu kombinieren. Wo heute noch nicht auf einen Materialmix verzichtet werden kann, muss sichergestellt werden, dass die Komponenten sich später wieder gut voneinander trennen lassen. Seidel hat hierfür bereits einige so genannte Monomaterial-Lösungen in den Markt gebracht. Sie bestehen praktisch vollständig aus Aluminium, das sich hier erneut aufgrund seiner naturgegebenen Eigenschaften als idealer Werkstoff zeigt. Noch einen Schritt weiter gehen wir mit unseren Nachfülllösungen, denn Reduktion und Vermeidung erzielen in der Ökobilanz noch immer die besten Ergebnisse.

Energiemanagement

Auch hier gilt: Die sauberste Energie ist die, die wir nicht verbrauchen. Wenn wir Energie beziehen achten wir strikt auf deren Herkunft. Heute bekommen wir von einem lokalen Partner überwiegend Strom aus regenerativen Quellen für unsere Produktion. Um unser Bestreben nach kontinuierlicher Verbesserung mit einem System zu hinterlegen, haben wir bereits im Jahr 2012 ein Energiemanagementsystem nach dem internationalen Standard ISO 50001:2011 eingeführt und lassen dieses regelmäßig unabhängig überprüfen.

Auszeichnungen

Unsere Anstrengungen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) sind mittlerweile mehrfach ausgezeichnet. Die bewusste Umsetzung unserer Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen und dem Planenten bestätigt die Auszeichnung in Platin durch das branchenunabhängige Portal EcoVadis. Mit aktuell 81/100 Punkten aus dem Rating 2022 liegen wir im besten 1% aller bewerteten Unternehmen und sind damit führend in unserer Branche. Das unterstreicht auch der EcoVadis "Sustainability Leadership Award", den wir 2021 für das beste Ergebnis im Bereich "Manufacturing Advanced" erhalten haben.

Weitere Details zum Thema Corporate Social Responsibility bei Seidel finden Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Kontakt

Seidel GmbH & Co. KG
Rosenstraße 8
35037 Marburg, Germany

+49 6421604-260

Matthias.Winter@seidel.de