UNISENSOR GmbH

Die UNISENSOR GmbH ist ein Hochtechnologie-Unternehmen auf dem Gebiet der Stoffanalyse von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen durch Einsatz von optischen Sensorsystemen. Die Anwendungsgebiete erstrecken sich vom Umweltschutz über Produktionsprozesse in Getränke-, Gas-, Energie- und Recyclingbereichen mit dem Ziel ressourcenschonend, d.h. bei deutlich erhöhter Wirtschaftlichkeit, moderne Prozesse zu führen.
Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Familienbesitz und wird erfolgreich in zweiter Generation geführt. Bereits bei der Unternehmensgründung 1990 fand Ressourceneffizienz Berücksichtigung, indem sogenannte „Sniffer“ für die Qualitätsüberwachung von PET-Mehrweg-Getränkeflaschen entwickelt wurden und dadurch die zig-fache Nutzung von diesen Gebinden bis heute ermöglicht wurde. Die UNISENSOR GmbH hat in 15-jähriger intensiver Entwicklungsarbeit, mit der Einführung der PET-Einwegflasche, ein höchsttechnologisches Kunststoff-Erkennungs- und Sortiersystem auf den Weltmarkt gebracht hat, welches mit einzigartiger Qualität PET lebensmittelrein, d.h. „Flasche zu Flasche“, in den Stoffkreislauf zurückführt. Mit den bis heute installierten Recyclingmaschinen werden ca. 850.000 Tonnen PET pro Jahr produziert, ohne die Nutzung von Rohöl als Ressource. Eine entsprechend weltweit bedeutende Ressourcen- und Umweltschutzmaßnahme wurde dadurch erreicht: Etwa 3000 Offset-Druckmaschinen konnten mit Sensorsystemen zur Reduktion des Alkoholverbrauchs ausgerüstet werden, die in nur vier Jahren eine Einsparung von mehr als 70 Mio. Litern an Isopropanol ermöglichten, was einem Gegenwert von 100 Mio. EUR entspricht. Zudem konnte so eine Verdampfung dieses Stoffes in die Arbeitsräume der Druckereien und in die Atmosphäre weitgehend verhindert werden. Derzeit werden weitere Zukunftsprojekte auf den Gebieten der Reinheit von Trinkwasser sowie der Entfernung von pharmazeutischen Produkten im Abwasser von Klärwerken durchgeführt.

Kontakt

Unisensor Sensorsysteme GmbH
Am Sandfeld 11
76149 Karlsruhe

www.unisensor.de