Ferdinand Wesling GmbH & Co. KG

Seit 1925 befasst sich die familiengeführte Unternehmensgruppe Wesling mit der Nutzung, dem Abbau, der Weiterverarbeitung und dem Handel einer Vielzahl von Produkten, die ihren Ursprung im Erdreich haben. Setzte der Gründer, Ferdinand Wesling, Urgroßvater des heutigen Inhabers, noch Pferdefuhrwerke für den Transport ein, so zeichnet sich die Unternehmensgruppe heute durch den großen eigenen, modernen Fuhrpark aus. Wir sind bestens für die Zukunft aufgestellt. Qualitätsmanagement und umweltgerechtes Handeln sind selbstverständlicher Bestandteil unserer Unternehmensgrundsätze. So arbeitet die Wesling Handel & Logistik in Münchehagen bereits seit 1996 im Bereich Tief- und Straßenbaustoffe, Streckengeschäft mit granulierten Baustoffen sowie im nationalen und internationalen Speditionsgeschäft nach der DIN EN ISO 9001. Zudem haben wir im Jahr 2013 erfolgreich ein Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 eingeführt. Flexibilität und Schnelligkeit sind neben der konsequenten Kundenorientierung und Nachhaltigkeit die Basis unseres Unternehmenserfolges.

Als einer der führenden Anbieter von Betonwerkstein am Markt ist das Unternehmen Rehburger Beton- und Marmorwerk GmbH & Co. KG Mitglied der Ferdinand Wesling-Unternehmensgruppe. Im Jahr 2011 hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Unternehmensberater Matthias Keiner eine detaillierte Potenzialanalyse durchgeführt. Die sich aus der Analyse geschätzten Einsparungspotenziale bei der Materialeinsatzreduzierung von 54T€ konnten bestätigt und sogar um weitere ca. 52,9T€ überschritten werden. Damit haben sich die Erwartungen bestätigt, dass der Materialeinsatz von ca. 30,3% an den Gesamtkosten markant gesenkt werden kann. Die Senkung des Materialeinsatzes hat erhebliche Auswirkungen auf die Ergebnissituation des Unternehmens. Durch die entsprechenden kalkulatorischen Anpassungen konnte das Unternehmen die Vertriebschancen erhöhen und damit eine Steigerung der Auslastung erreichen, die zur Deckung der fixen Kosten unbedingt notwendig ist. Dies hat zur Sicherung von Arbeitsplätzen am Standort Rehburg-Loccum beigetragen! Eine wichtige Erkenntnis der Potenzialanalyse war auch, dass die Sensibilisierung der Mitarbeiter für das Materialeffizienzproblem eine große Rolle spielt. Daher wurde die Materialeffizienz in die Projekte zur Leistungsorientierung in den Bereichen speziell der Fertigung integriert. Dazu wurden entsprechende Projekte zur Anpassung der Qualifikation, der zeitlichen Flexibilisierung zur Reduzierung der Rüst- und Reinigungsverluste sowie der leistungsorientierten Planung angestoßen. Die Maßnahmen zur Flexibilisierung der Mitarbeiter und der Überarbeitung der Losgrößen wurden umgesetzt. Zur Umsetzung der Maßnahmen wurde zum 04.04.2011 ein Mitarbeiter als Betriebsleiter eingestellt.

Kontakt

Ferdinand Wesling GmbH & Co. KG
Hannoversche Str. 23
31547 Rehburg-Loccum

Ansprechpartner: André Jordan, Geschäftsführer
Telefon: 05383/18 75
Fax: 05383/90 71 28
E-Mail: andre.jordan@fw-wesling.de

www.fw-wesling.de